Hundehotels

Hundehotels bieten Familien- und Hundeurlaub

Für echte Hundefreunde ist der Urlaub ohne Hund undenkbar, weshalb sie sich lieber für Hundehotels entscheiden, in denen der perfekte Hundeurlaub garantiert werden kann. Solche Hundeferien lassen nichts vermissen, auch nicht für die zweibeinigen Gäste. Für Alleinreisende sind diese Angebote ebenso geeignet, wie für Paare und Familien. Kinder sind in den Hotels ausdrücklich erwünscht. Sie genießen die besondere Freiheit, die mit der landschaftlich einmaligen Lage der Häuser verbunden ist. Mit Sachverstand hat man in den Hotels alle Urlaubsbedingungen schaffen können, so dass keine Wünsche unerfüllt bleiben.

Hundeurlaub in den Alpen

urlaub mit hund Hundehotels

Für Hundebesitzer gibt es nichts Schöneres, als mit dem Hund in den Ferien weite Wanderungen zu unternehmen und einen schönen Hundeurlaub in den Alpen zu verbringen. Die frische Luft, weite Wiesen, Wälder und andere Urlauber mit den gleichen Interessen sorgen dafür, dass sich die Gäste schnell angekommen fühlen. Doch auch in den Hundehotels erwarten die Gäste neben einem gepflegten Ambiente ein herzlicher Service, die typisch frische Küche und großzügige Räumlichkeiten.

Hundeferien für Groß und Klein

Ob Dackel oder Dogge, in den gut eingerichteten Häusern achtet man darauf, dass Hundebesitzer die Bedingungen vorfinden, die sie sich wünschen. Hunde dürfen mit in den Speisesaal und natürlich auch ins Zimmer. In vielen Häusern sorgt man mit eingezäunten Freilaufflächen dafür, dass der vierbeinige Gast auch dann ungestört und sicher toben kann, wenn er so viel Freiheit nicht gewöhnt ist. Für Stadthunde ist es ein besonderes Vergnügen, wenn sie stundenlang mit Artgenossen toben oder mit Herrchen spielen können. Zusatzangebote gehören außerdem immer häufiger zum Programm. So bietet man den Gästen das Hundeschwimmbad, den Hundemasseur und natürlich auch einen Friseur für den Hund. Sogar Erziehungskurse werden geboten, wie auch Sportattraktionen für Mensch und Tier möglich sind. Mit den Agility-Parcours oder der Flyball-Anlage sorgt man dafür, dass die Bewegung an der frischen Luft noch mehr Spaß macht. Dabei denkt man auch an das Wohl der menschlichen Gäste. Ein Hundesitterservice gibt den Urlaubern die Möglichkeit, auch etwas allein zu unternehmen, während der Hund kompetent und nach den Vorstellungen seiner Besitzer betreut wird. In den Abendstunden sitzen die Gäste in den Hundehotels gern zusammen und tauschen Erfahrungen über den Hundeurlaub aus.