Jugendhotels

In Jugendhotels genießen Kinder und Jugendliche die schönsten Ferien

Jugendhotels sind bei Jugendlichen und Kindern beliebt, die Jugendreisen ohne Eltern, dafür aber mit Freunden und Gleichaltrigen einen Jugendurlaub erleben möchten.  Kinder und Jugendliche haben andere Ansprüche an ihren Urlaub als Erwachsene. Die jungen Urlauber wollen viel erleben, mit Gleichaltrigen unterwegs sein. Sie interessieren sich weniger dafür, welche Kirche im Nachbarort befindet. Stattdessen wollen sie Aktivprogramme, kreative Möglichkeiten, Musik und Sport. Deshalb geht man in den Hotels auf genau diese Wünsche ein.

Jugendreisen mit Sport- und Kulturangeboten

Reiten, Angeln, Skifahren, Schwimmen, Tennis und Klettern, die Liste der Angebote in den Hotels, die sich auf junge Gäste spezialisiert haben, ist lang. Damit alle Gäste zufrieden sind, sind die Angebote umfangreich und richten sich außerdem an Einsteiger und Jugendliche mit reichlich Erfahrung in ihrem Sport. Auch Entdeckungsreisen gehören zu den beliebten Angeboten. Wie man Bildung und Unterhaltung miteinander verbindet, das lebt man in den modernen Häusern vor. Entdeckungsreisen sind vor allem in den Alpen spannend. Beliebt sind die Schnitzeljagden durch den nahe gelegenen Wald, bei der die Teilnehmer nebenbei lernen Spuren zu lesen. Andere Kinder bevorzugen eine Klettertour mit Pferd über die alten Saumpfade, auf denen schon vor Jahrhunderten die Händler unterwegs waren. Lebendige Geschichte gibt es in alten Ruinen, bei denen sich die jungen Wissenschaftler schon am Eingang in das Mittelalter versetzt fühlen.

Kunst im Jugendurlaub

Nicht alle Jugendlichen interessieren sich für Aktivurlaube. Auch ihnen wird  man in den etwas anderen Hotels gerecht. Kunstangebote sind für diese Kinder besonders gut geeignet. Hier lernen sie die Kunst der Malerei, der Fotografie oder des Zeichnens. Doch auch sie bleiben nicht in verschlossenen Räumen. Stattdessen wandern sie unter professioneller Leitung mit der Staffelei oder der Fotoausrüstung hinaus in die einzigartige Berglandschaft der Alpen und lassen ihrer Fantasie und der Kreativität freien Lauf.  Solche Urlaubsangebote sind so vielseitig, dass sie allen jungen Gästen das bieten, was ihnen gut tut. Die gut ausgebildeten Fachkräfte achten darauf, dass ihre Schützlinge den Rückhalt bekommen den sie brauchen und die Motivation, die sie sich wünschen. Jugendhotels ermöglichen Jugendreisen in die Alpen zu fairen Preisen und einer bunten Vielfalt der Freizeitaktivitäten.